Folgen

Ich verstehe nicht, warum die Bank geteilt wurde

Wenn jemand im Spiel eine All-in-Wette platziert und andere Spieler danach höhere Beträge setzen, wird der Pot zwischen den Spielern aufgeteilt, wenn der Hauptgewinner der Spieler mit dem niedrigeren Wetteinsatz ist.

Nehmen wir ein Beispiel, um einen zusätzlichen Pot im Poker zu erklären.

Sagen wir, Sie spielen mit zwei anderen Spielern und setzen alle Ihre Chips.

Sie haben 5.000 Chips und andere Spieler haben 40.000 Chips. Wenn Sie gewinnen, erhalten Sie nur den Betrag, der Ihrem Einsatz entspricht, also erhalten Sie insgesamt maximal 15.000 Chips – 5.000 von jedem Spieler. Die restlichen Spieler treten dann um die restlichen Chips gegeneinander an. So wird ein Pot unter mehreren Spielern aufgeteilt.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.